Willkommen auf der Website der Gemeinde Kappel am Albis



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

  • Druck Version
  • PDF

Ersatzwahl eines Mitgliedes der Primarschulpflege Kappel am Albis für den Rest der Amtsdauer 2014 bis 2018

Auf die Ausschreibung vom 23. Dezember 2016 ist folgender Wahlvorschlag eingereicht worden:

Müller geb. Signer Monika, 29.06.1978, Hausfrau, Schürweid 1, 8926 Uerzlikon, von Kappel am Albis ZH

Gemäss des Gesetzes über die politischen Rechte wird hiermit eine neue Frist von 7 Tagen (bis 24. Februar 2017) angesetzt, innerhalb welcher der vorstehende Wahlvorschlag zurückgezogen, geändert oder auch neue Wahlvorschläge eingereicht werden können.

Jeder Vorschlag (mit Angabe von Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf, Adresse und Heimatort) muss von mindestens 15 Stimmberechtigen der Gemeinde Kappel am Albis (mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse) unterzeichnet sein. Die Unterzeichnung kann nicht zurückgezogen werden. Entsprechende Formulare können unter www.kappel-am-albis.ch vom Internet heruntergeladen oder bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Wird für die Vakanz nur eine Person vorgeschlagen und stimmt der zunächst eingereichte Vor-schlag mit dem definitiven Vorschlag überein, erklärt der Gemeinderat die Vorgeschlagene bzw. den Vorgeschlagenen als in stiller Wahl gewählt (§ 54 GPR). Andernfalls erfolgt die Wahl an der Urne.

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, ab Publikationsdatum gerechnet, beim Bezirksrat Affoltern, Postfach 121, 8910 Affoltern am Albis, schriftlich Stimmrechtsrekurs erhoben werden. Rekurse müssen einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Gemeinderat Kappel am Albis

Dokument Wahlvorschlag_Mitglied_PSP.pdf (pdf, 45.7 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Feb. 2017